Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Funktion Butterfly
Fritz-
Reschen
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Funktion Butterfly
am July 29, 2012, 09:30
Zitat

Gemäss der Bedienungsanleitung für den DC16, in ihrer gültigen Version, gibt's eine 'Funktion' 'Butterfly'. Siehe Seite 96, Kap. 12.1.
Nun habe ich die Firmware meines Senders auf Version 1.03.2 upgedatet und trotzdem verfüge ich nicht über die Funktion Butterfly!?

Wenn ich mittels 'Freier Mischer' die QR zu den Klappen mische, schlägt jeweils ein QR in die falsche Richtung .....

Any solution?

ciao, Fritz

SabineT
Neuling
Beiträge: 8
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am July 29, 2012, 10:48
Zitat

die Funktion heisst seit der FW 1.03 nicht mehr Butterfly, sondern Störklappen.

lg, Sabine

Fritz-
Reschen
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am July 29, 2012, 18:31
Zitat

Zitat von SabineT am July 29, 2012, 10:48
die Funktion heisst seit der FW 1.03 nicht mehr Butterfly, sondern Störklappen.

lg, Sabine

Aha, danke!
Den Grund dieser Änderung werden vermutlich nicht viele kennen.
Der Autor der Bedienungsanleitung zB 😉

Leider gelingt's mir trotzdem nicht, die QR in Laufrichtung und
Auschlagsgrösse entsprechend Butterfly einzustellen!

Meine QR sind S4 u. S6 zugeordnet und der Sender ist auf S1 u. S2 fixiert ....

ciao, Fritz

Gast
Neuling
Beiträge: 3
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am July 29, 2012, 22:14
Zitat

Hallo
die Bezeichnung S1 und S2 beziehen sich auf Servo 1 und Servo 2,hat also keine Bedeutung für deinen Servosteckplatz am Empfänger.Im Störklappenmenue definierst Du links oben den Geber für die Betätigung der Butterflyfunktion.Bei Quer gibst Du jetzt die benötigten Prozente ein, eben so bei Höhe und Klappen falls vorhanden.Für die richtige Laufrichtung sind die Einstellungen + oder - zu machen.Falls die Servos nicht ganz synchron laufen kann man links unten auf die Sym Taste drücken,dann lassen sich die Prozente einzeln eingeben.

Gruss Fritz

Fritz-
Reschen
Anfänger
Beiträge: 40
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am July 30, 2012, 13:53
Zitat

Zitat von zimmi am July 29, 2012, 22:14
Hallo
die Bezeichnung S1 und S2 beziehen sich auf Servo 1 und Servo 2

Servus Fritz!

Hier lag mein Hase im Pfeffer!
Ich hatte beide QR als Servo 2 definiert ......

.... dann lassen sich die Prozente einzeln eingeben.

Gruss Fritz

Danke für den Schubser 😉 !

ciao, Fritz

ericksonti-
ger
Neuling
Beiträge: 2
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am January 1, 2013, 14:27
Zitat

Ich habe da eine Frage zur Funktion Butterfly :
Wenn ich den Klappenweg im Menue Butterfly einstellen will steht mir nur der halbe Servoweg zur Verfügung. Ich brauche den ganzen Weg +/- weil ich in der dünnen Fläche nur einen kurzen Ruderhebel einsetzen kann. Ist das ein Fehler. Ich kapiere das einfach nicht wie man das ändert?

Besten Dank für einen Typ 🙁

Gast
Neuling
Beiträge: 3
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am January 2, 2013, 22:52
Zitat

Hallo

Wenn Du für die Klappen zu wenig Weg hast,geht die Klappeneinstellung nicht mehr über Butterfly.Dazu machst Du einen freien Mischer.Ich will Dir mal meine Programmierung beschreiben.

Ich habe Mode 2.Butterfly betätige ich mit Geber P4(Drossel)

1. In Butterflymenü Geber zu ordnen(P4=Drossel bei mir)dann Querruder/Flapeinst.nur bei Quer und Höhe Wert für benötigten Ausschlag eintragen, Wert bei Klappen auf 0 stehen lassen.
2. Einen freien Mischer erstellen.Von Geber Butterfly(Drossel P4) zu Klappen.Masterwert auf 100%.Jetzt den gewünschten Ausschlag der beiden Klappen in Servoeinstellungen vornehmen.Zur Sicherheit vor der Programmierung die Servohebel der Klappen entfernen.

mfG Fritz

ericksonti-
ger
Neuling
Beiträge: 2
Permalink
Beitrag Re: Funktion Butterfly
am January 2, 2013, 23:51
Zitat

Danke.
Genau so habe ich es nach all den Versuchen auch gelöst. Das sollte eigentlich von Jeti in der Beschreibung der Funktion Butterfly erwähnt werden. Ich sage jetzt nicht welchen Sender ich bisher hatte, dort hatte ich den ganzen Range zur Verfügung. Nochmals besten Dank für die Bestätigung.

MFG Peter

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34 ; Die Seite wurde geladen in: 0.062 Sekunden.